Uni-Logo

Ausschreibung des Gerhard Ritter-Preis 2015

— abgelegt unter:

Was
  • Startseite
Wann 15.07.2015
von 00:00 bis 00:00
Termin übernehmen vCal
iCal

Der Historiker Professor Dr. Gerhard Ritter war von 1925 bis 1956 ordentlicher Professor an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. In Würdigung seines wissenschaftlichen Werkes vergibt die Universität Freiburg alle zwei Jahre einen Preis für historische wissenschaftliche Arbeiten. Dank des Stifters Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Jenkis konnte der renommierte Preis im Jahr 2009 wieder aufgelegt werden.

Der Preis wird vergeben zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den historischen Wissenschaften der Albert-Ludwigs-Universität, vorrangig für Dissertations- oder Habilitationsarbeiten.

Vorschlagsberechtigt ist jede Professorin/jeder Professor der Albert-Ludwigs-Universität. Der Vorschlag ist durch bis zu zwei Gutachten zu begründen.

Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Vorschläge können bis zum 15. Juli 2015 eingereicht werden an:

Prof. Dr. Jürgen Dendorfer
Historisches Seminar
Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte I/Abteilung Landesgeschichte

Der diesjährige Preis wird anlässlich der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres am 21. Oktober 2015 verliehen.
 

Inhalt dieser Meldung finden Sie hier noch einmal zum Download bzw. zum Ausdrucken.

Benutzerspezifische Werkzeuge